Medias in laetitias Kapitel 2

Medias in laetitias Kapitel 2

9.90

Medias in laetitias ist eine Reihe von mittlerweile 3 Lateinbegleitheftchen zu Medias in Res, welche ich durch meine Erfahrungen als Lateinprofessorin für die Schüler/innen der 3. Klasse zu schreiben begonnen habe. Ziel ist es, ihnen mit Hilfe meiner Tiere diese tolle Sprache näher zu bringen und sie mit vielen Übungen zu unterstützen.

Kapitel 2 wiederholt in einfacher und leicht verständlicher Weise Kapitel 4-6 von Medias in Res und ist auch an dessen Vokabular angelehnt.

Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Von Mag. Carina Leichtfried

56 Seiten in Heft-Form, A4, mit festem Einband

Medias in laetitias, das besondere Begleitbuch für den Lateinunterricht in 13 Kapiteln: die fünf Tierpersönlichkeiten Arak (der Professor), Frederic (der Lebenskünstler), Greti (die Freidenkende), Kaya (die Vorlaute) und Mucki (die Besserwisserin) haben es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern der Unterstufe Freude am Lateinlernen zu schenken!

Latein lernen leicht gemacht:

  • In den einzelnen Kapiteln lernen die Jugendlichen Schritt für Schritt das für die Lateinische Sprache so notwendige strukturierte Übersetzen und sie bekommen wertvolle Tipps für das Auflösen der unterschiedlichen Satzkonstruktionen.

  • An den jeweiligen Lerntyp angepasste Lernstrategien fördern ein effizientes Lateinlernen und fordern zu Kreativität und ausprobieren von Neuem auf.

  • Auf das Alter abgestimmte Lernspiele sorgen für eine freudvolle Abwechslung im Lernalltag, ermuntern die SchülerInnen zu Bewegung und dienen gleichzeitig der Wiederholung und Festigung des Gelernten.

  • Farbenfroh gestaltete Übungen in den einzelnen Kapiteln dienen dem Wiederholen der Grammatik und bieten Platz zum Entdecken der eigenen Kreativität.

  • Spannende Rätsel aus dem Leben der Römer sorgen für Abwechslung beim Lateinlernen und schenken den Jugendlichen interessantes Wissen über eine längst vergangene Zeit (oder ist das römische Kulturgut doch noch in vielen Bereichen unter uns?).

  • Auszüge aus dem Mentaltraining, verpackt in den sogenannten 13 Stufen des Glücks, helfen den SchülerInnen mental stärker die immer grösser werdenden Anforderungen im schulischen und privaten Bereich zu meistern und führen sie ein Stück weiter zu sich selbst und ihren Talenten.